Suchen und Buchen

Urlaub in Mähren, Tschechien

Entdecken Sie Mähren! Die böhmisch-mährische Höhe ist ein abwechslungsreiches, ausgedehntes und waldreiches Gebiet, ca. 50 km östlich von Prag entfernt. Eine ideale Gegend für diejenigen, die Natur lieben, für Sportler und für Leute, die gerne interessante Sehenswürdigkeiten besichtigen. Durch die zentrale Lage sind das Adlergebirge, das wunderschöne Jeseniky-Gebirge ..

Mähren

Urlaub in Mähren, Tschechien

Die böhmisch-mährische Höhe ist ein abwechslungsreiches, ausgedehntes und waldreiches Gebiet, ca. 50 km östlich von Prag entfernt. Eine ideale Gegend für diejenigen, die Natur lieben, für Sportler und für Leute, die gerne interessante Sehenswürdigkeiten besichtigen. Durch die zentrale Lage sind das Adlergebirge, das wunderschöne Jeseniky-Gebirge (Altvatergebirge), die Beskyden, die Goldene Stadt Prag und natürlich auch die Weinregion Südmährens gut erreichbar.

Adlergebirge

Das Adlergebirge liegt östlich vom Riesengebirge und besteht aus einem 50 km langen Bergrücken entlang der polnisch-tschechischen Grenze. Charakteristisch für das Gebirge sind seine Berghäuser aus Holz und seine zahlreichen romantischen Ruinen. Burg Potstejn stammt aus dem 13. Jahrhundert. Weitere gut erhaltenen Schlösser, zum Beispiel die Schlösser Zamberk, Letohrad Rychnov und Nove Mest nad Metuji müssen Sie unbedingt besichtigen. U.a. bieten die Seen Pastviny und Rozkos ausgezeichnete Möglichkeiten, verschiedene Wassersportarten, wie zum Beispiel Schwimmen, Segeln oder Surfen auszuüben. Freibäder und Hallenbäder gibt es in allen größeren Touristenzentren. Im Jeseniky-Gebirge findet man zahlreiche Naturschutzgebiete. Das Gebirge liegt auf der östlichen Seite des Adlergebirges im Norden der Region Mähren-Schlesien an der polnischen Grenze. Die Region ist aufgrund der runden Hügelketten, tiefen Täler, wilden Bergflüsse und zahlreichen Felsen für den Tourismus sehr interessant.

Jeseniky-Gebirges

Der höchste Berg des Jeseniky-Gebirges und eines Teils von Mähren ist der Praded (1492 m). Unter dem Praded befindet sich der Ursprung des Flusses Opava. Es gibt dort zahlreiche markierte und gut instand gehaltene Wanderrouten, touristische Chalets, Aussichtstürme, Seilbahnen usw. Vor allem Naturfreunde werden sich in dem Gebiet keinen Moment langweilen. Weitere touristische Attraktionen der Region sind Goldminen aus dem Mittelalter und verschiedene Kurorte, zum Beispiel Jesenik, Karlova Studanka und Velke Losiny.

Die Beskyden

Die Beskyden formen ein Gebirge im nordöstlichen Teil Mährens an der polnischen und slowakischen Grenze. Es ist ein vielseitiges Gebiet mit unverkennbarem Charakter. In dem Gebiet gibt es neben Tracht, Tänzen und anderen Formen der Volkskultur, wie zum Beispiel den hier typischen Gebäuden, auch tiefe Täler und ausgedehnte Wälder, die in herrlich duftende Bergwiesen und charakteristische Bergsiedlungen übergehen. Man trifft in dem Gebiet auch zahlreiche Stauseen an. Die Stauseen dienen als Trinkwasserreservoir, sie stehen Schwimm- und Wassersportfreunden zur Verfügung oder werden für Fische genutzt. Sie schmücken die romantischen Täler. Sehr wertvoll sind die 15 Naturschutzgebiete der Region. Fast alle Ortschaften entlang der Straßen sind Touristenzentren, Ausgangspunkte für Wanderungen und Bergtouren. In Roznov pod Radhostem können Sie das Vlasske-Naturmuseum besichtigen.

Südmähren

Südmähren ist eine romantische Region, in der man zahlreiche unterschiedliche Landschaftstypen, verschiedene malerische Feriendörfer mit gemütlichen Restaurants und unzählige Burgen und Schlösser antrifft. Eine ausgezeichnete Gegend zum Wandern. Die Region bietet neugierigen Urlaubern eine große Auswahl. Man kann Ausflüge unternehmen, zum Beispiel zur historischen Stadt Brno, zur bezaubernden Stadt Kromeriz, zu den Schlössern von Mikulov, Valtice, Vranov und Lednice oder zur schönen, einzigartigen Miniaturstadt Telc. Nördlich von Brno liegt der berühmte Mährische Karst, ein wunderschönes Naturgebiet, in dem sich 400 kleinere und größere Höhlen, zahlreiche Tropfsteinformationen und unterirdische Flüsse befinden. Der hügelige Teil des moravischen Hochlandes geht über in bizarre Felsenformationen und Flußtäler. Auf einem der Felsen steht über den waldreichen Tälern eine der schönsten Burgen Mährens – Burg Pernstejn. Mähren ist auch wegen seiner Weine berühmt. Man baut hier schon seit dem 10. Jahrhundert Wein an. Mähren ist daher unzertrennlich mit seiner Weinkultur verbunden.

Beliebt

Einige Tipps aus unserem Angebot in Mähren!

Buchen Sie jetzt in Ihrem beliebten Ort in Mähren und genießes Sie einen wunderschönen Urlaub!

Lage