Information Corona Virus

Corona Dashboard von Tsjecho Reizen

Auf diesem Dashboard werden wir Sie über die neuesten Entwicklungen bezüglich der Corona-Maßnahmen in Tschechien auf dem Laufenden halten.

Info vom 1.11.2021

Einreise nach Tschechien ist mit dem Einreiseformular möglich https://plf.uzis.cz/

Deutschland ist für Tschechien rot. Personen, die eine Impfung und/oder einen Nachweis einer Covid-Erholung vorlegen können, können ohne Beschränkungen nach Tschechien einreisen. Personen ab 12 Jahren, die nicht geimpft sind, sollten in Tschechien frühestens 5 Tage nach der Ankunft (spätestens 7 Tage) einen PCR-Test durchführen lassen. Bis das Ergebnis bekannt ist, müssen sie einen Mundschutz tragen. Vor der Reise müssen alle Personen in Deutschland einen PCR-Test machen, der 3 Tage gültig ist. Sie müssen das Passagier-Locator-Formular ausfüllen. Kinder unter 12 Jahren müssen nicht getestet werden.

Corona-Testzentrums finden Sie hier: https://testovani.uzis.cz/

Die Webseite der deutschen Botschaft in Prag finden Sie hier: https://prag.diplo.de/cz-de

Die Webseite der deutschen Botschaft in Berlin finden Sie hier: https://www.mzv.cz/berlin/de/index.html

Info vom 15.9.2021

Die Sommersaison verlief reibungslos und unsere Gäste genossen einen schönen Urlaub in Tschechien. Auch in der Wintersaison können wir Ihnen viele interessante Übernachtungsmöglichkeiten anbieten. Schöne Ferienwohnungen, Appartements, Ferienhäuser, Pensionen und Hotels. Unsere Bedingungen für Winter 2021/22 können Sie hier erfahren: 

https://www.tschechoreisen.de/allgemeines/kostenfreiestornierung 

Info vom 24.6.2021

Deutschland wird grün! Aus Deutschland kann man nach Tschechien wie vor der Coronapandemier reisen! Gäste aus Deutschland sowie aus anderen Nachbarländern können ohne Einschränkungen nach Tschechien reisen.

Offizielle Informationen der tschechischen Regierung finden Sie hier:

https://koronavirus.mzcr.cz/en/list-of-countries-according-to-the-level-of-risk/

Info vom 8.6.2021

Tschechien öffnet seine Grenzen vom 21. Juni an für Touristen aus allen EU-Staaten sowie Serbien. Das kündigte Gesundheitsminister Adam Vojtech am Montag an. Die Reisenden müssten nachweisen, dass sie gegen das Coronavirus geimpft, negativ getestet oder genesen seien. Es reiche, wenn die erste Impfung mehr als 22 Tage zurückliege. Die Tourismusbranche in Tschechien hat unter der Corona-Pandemie stark gelitten. Bereits seit einiger Zeit dürfen geimpfte Touristen aus Deutschland, Österreich und fünf weiteren EU-Staaten wieder nach Tschechien reisen, wenn die erste Spritze mehr als 22 Tage zurückliegt. (Quelle: Gesundheitsministerium der Tschechischen Republik, bild.de)

Info vom 4.6.2021

https://www.bild.de/ratgeber/2021/ratgeber/corona-italien-und-tschechien-ab-sonntag-keine-risikogebiete-mehr-76625490.bild.html

 

Nachricht vom 28. Mai 2021

In Tschechien wurden verschiedene Maßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) stabil zu halten. Jetzt geht es in die richtige Richtung und es gibt immer weniger Infektionen. Zum Beispiel gab es am 28. Mai 505 Infektionen pro Tag. Die Ansteckungsrate (Reproduktionszahl) liegt jetzt bei 0,71, das ist vergleichbar mit Deutschland.

Die Impfpolitik läuft nun sowohl in Deutschland als auch in Tschechien reibungslos. In Tschechien sind seit 26. Mai 2021 die 30+ Personen an der Reihe, unmittelbar danach die 18+ Personen.

Lockerung der Corona-Maßnahmen

In Tschechien werden die Maßnahmen gelockert, zum Beispiel wurden die Geschäfte und Terrassen wieder geöffnet und auch alle Unterkünfte wurden am 24. Mai wieder geöffnet. Ab Montag, dem 31. Mai, ist nach einer ersten Impfung Reisen zwischen Tschechien, Ungarn, Deutschland, Polen, Österreich, der Slowakei, Slowenien und Kroatien gestattet. Wenn es so weiter geht, werden die anderen Länder bald folgen. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten, sobald diesbezüglich neue Entwicklungen und Regeln vorliegen.

Corona-Impfausweis

Die Europäische Union hat bereits einem Impfpass zugestimmt. Bis Mitte Juni sollte klar sein, wie dies funktionieren wird. Es bedeutet wohl, dass Reisende aus Risikogebieten einen negativen Corona-Test, einen Impfnachweis oder den Nachweis von Antikörpern aus einer früheren Infektion vorweisen können müssen. Ob die Tests von der Regierung kostenlos zur Verfügung gestellt werden, wird in Kürze entschieden.

Die wichtigsten Maßnahmen im Moment

► Die Terrassen der Restaurants sind bereits wieder geöffnet, die Unterkünfte sind wieder geöffnet und nächste Woche (31. Mai) werden die Restaurants im Inneren geöffnet. Für den Zugang ist ein (Selbst-) Test, eine Impfung oder der Nachweis einer Krankheit erforderlich. Diese werden derzeit in Tschechien kostenlos zur Verfügung gestellt.

► Ab dem 31. Mai sind die Freibäder wieder geöffnet und Führungen (10 Personen) in Museen können wieder besucht werden.

► Derzeit ist FFP2- (oder KN95-) Mundschutz innen wie z.B. in Geschäften oder im öffentlicher Verkehr obligatorisch (hausgemachte Mundkappen sind nicht mehr zulässig). Halten Sie mindestens 2 Meter Abstand.

Wenn Sie vor Ort Gesundheitsprobleme haben, melden Sie dies bitte den örtlichen Gesundheitsbehörden. Lassen Sie sich testen und vermeiden Sie den Kontakt mit anderen, bis Sie das Testergebnis erhalten. Befolgen Sie bei einem positiven Testergebnis immer die Anweisungen der örtlichen Gesundheitsbehörden.

Generell ist die gesundheitliche Situation in Tschechien mit der in Deutschland vergleichbar. Weitere Infos finden Sie u.a. hier:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/tschechischerepublik-node/tschechischerepubliksicherheit/210456

https://koronavirus.mzcr.cz/en/